09 Dez

Die Wintersonnenwende

geschrieben von Tanja Dreeßen

Die Wintersonnenwende am 21.12. bezeichnet die tiefste Nacht des Jahres und bringt den oft schon lang ersehnten Wendepunkt nach der immer düster werdenden dunklen Zeit. 

Ab der Wintersonnenwende nimmt die Anzahl der hellen Stunden wieder zu. 

Die Unterschiede zum Vortag und zum folgenden Tag sind zwar winzig und fallen dem nicht an Astronomie Interessierten gar nicht auf. 
Doch schon in der Steinzeit waren Menschen in der Lage, diesen besonderen Tag, den Tag der Wintersonnenwende zu erkennen und zu kartieren. Das belegt beispielsweise die berühmte Kultstätte von Stonhenge in England.

weiterlesen
05 Mai

Für Sie unterwegs in der Finnmark bei den Sami ...

geschrieben von Schamanisches Netzwerk Europa e.V.

Impressionen aus Nordnorwegen, Kautokeino, Ostern 2017 – ein Reisebericht!

April 2017: Wir hatten es schon geahnt, unser Norwegen Kontakt im letzten Jahr in der Schweiz, war wackelig und hat nun für unseren Kongress abgesagt. Wir sind besorgt und entscheiden spontan auch diese Reise privat zu finanzieren und nach Norwegen zu fahren. Wir, dass sind Hildegard Fuhrberg, die erste Vorsitzende des Schamanischen Netzwerkes Europa, ich, Renate Greinert, stellvertretende Vorsitzende, zuständig für Finanzen, Tanja Dreeßen, Vorstand, zuständig für Medienarbeit und Kontakte, und last not least Renate Ungar aus Wien, unsere Dokumentarfilmerin. Wir suchen für unseren Kongress Vertreter der Sami Kultur!

weiterlesen